Sticker drucken und in Erinnerung bleiben

Wenn Sie einmal die Straße Ihrer nächst gelegenen Großstadt entlang gehen, werden Sie an Straßenlaternen und verlassenen Schaufenstern oft Aufkleber finden. Diese eignen sich besonders gut für Werbung oder die Präsentation der eigenen Vereine, wie etwa Sportvereine. Aufkleber oder Sticker sind besonders für diesen Zweck von großem Vorteil. Immerhin kann man Sie platzieren wie und wo man möchte und sind dabei in Ihrer Produktion noch äußerst günstig. Wenn Sie selbst Sticker drucken wollen, ist das inzwischen kein Problem mehr, denn über das Internet gibt es diverse Anbieter, die Ihnen dies ermöglichen können. Was Sie mit den Stickern machen, ist komplett Ihnen überlassen. Ob als private Verschönerung der eigenen Unterlagen oder Einrichtungsgegenstände oder als Werbemaßnahme für das eigene Unternehmen oder den Sportverein.

Weshalb man Sticker drucken sollte

Auch als Give-Aways eignen sich das Sticker drucken besonders gut, da sich vor allem Jugendliche damit besonders gut identifizieren können. Des Weiteren nutzt man Sticker ebenfalls häufiger in Workshops, Firmenevents oder auf Messen, bei denen diese unterschiedlichste Zwecke erfüllen können. Besonders dann, wenn Leute diese Sticker mit nach Hause nehmen können, bleibt man so eine längere Zeit im Gedächtnis und hinterlässt so einen bleibenden Eindruck. Wenn Sie einen Sticker drucken wollen, der Sie oder Ihr Unternehmen präsentieren soll, sollten Sie sich dazu ein professionelles Design überlegen, das möglichst ansprechend aussieht. Wie genau Sie das Design entwerfen ist natürlich Ihnen frei überlassen.

Es lohnt sich Sticker zu drucken

Anders als Flyer oder Broschüren ist es so, dass Sticker drucken eher individueller ist. Selbstverständlich kann man dort nicht so viele Informationen unterbringen, oft reicht aber der bloße Hinweis auf eine Unternehmung. So können mit wenigen Worten bestimmte Aussagen rübergebracht werden ohne große Textblöcke schreiben zu müssen. Wenn Sie sich Sticker drucken lassen möchten, profitieren Sie letztlich gleich doppelt. Denn so haben Sie einerseits die Möglichkeit, diese Sticker ganz frei zu verwenden, zu verschenken oder als Zugabe zum Produkt hinzuzugeben, während die Kosten für einen solchen Aufkleber verschwindend gering sind.

Auf der anderen Seite ist es so, dass der Sticker oftmals vom Kunden an irgendeiner Stelle angebracht werden kann, wo er dann wiederum als indirekte Werbung für Ihr Unternehmen dienen kann. Gefallen Sie also Ihrem Kunden, kann er sich schließlich mit Ihnen identifizieren, zeigt er sich vielleicht auch gerne mit dem Aufkleber in der Öffentlichkeit, in seinem Freundeskreis oder bei sich zuhause. Vor allem letzteres sollte man nicht unterschätzen, da ein Kunde sich so indirekt selbst von Zeit zu Zeit an das Unternehmen erinnert – und das alles nur, weil Sie einen solchen Sticker als Zugabe zu Ihrem Produkt herausgegeben haben.

Die Wahl des Formats

Inzwischen ist der Markt für Sticker drucken so bedeutend geworden, dass es mittlerweile fast keine unmöglichen Ideen mehr gibt. In Sachen Format ist dort von rund, eckig oder in bestimmten Sonderformen alles möglich. Wie man diese Sticker dann letztlich designt, ist jedem selbst überlassen. Als Folie eignet sich oftmals weiße oder transparente PVC-Folie, um den Stickern einen ordentlichen Halt zu verleihen.